Skip to main content

Ravensberger MEDIMED 7-Zonen

(5 / 5 bei 85 Stimmen)

264,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 20:02

Federleisten44
Liegezonen7 Zonen
Max. Belastung130 kg
Verstellbarkeit3 verstellbarer Sitzrahmen mit Kopf- und Rückenteil bis in die Sitzposition
BesonderheitViele Positive Bewertungen

Ravensberger elektrisch verstellbar

Wer kennt das nicht: Kurz vor dem Einschlafen noch ein paar Seiten lesen, bis die Augenlider schwer werden. Aufgerichtet ist es angenehmer als im Liegen – ein bewegliches Rückenteil eignet sich hierfür sehr gut.
Falls Sie Wert auf einen hohen Bedienungskomfort legen, könnte dieser elektrische Ravensberger 7-Zonen-Lattenrost aus Buchenholz für Sie in Frage kommen. Hier vereinen sich ein ausgesprochen guter Liegekomfort mit einem hohen Bedienungskomfort – Fernbedienung inklusive. Und darüber hinaus gibt es das Modell zu einem guten Preis.

Optischer Eindruck

Wie bei allen Ravensberger Lattenrosten basiert auch dieses Modell auf einem 15-fach querverleimten Schichtholzrahmen aus Buchenholz mit einer breiten Kopf- und Fußabschlussleiste. Die Höhe des Holms liegt bei 6 cm, die Gesamthöhe beträgt nur 9 cm.

Hohe Anzahl von Federleisten

Die 44 Buche-Federleisten sind mit heller und dunkler Folie beschichtet und im Abstand von 16 mm angebracht. Damit sieht er einerseits richtig schick aus, andererseits kann sich der Lattenrost aufgrund der großen Anzahl ideal an die Körperform anpassen und genau an den richtigen Stellen die Wirbelsäule stützen. Der Federholzrahmen ist in 7 Zonen unterteilt.

Besserer Liegekomfort

Besonderes Augenmerk legt der Hersteller auf die Mittelzone. Zusätzlich zu den ohnehin bereits doppelten Federleisten lässt sich in diesem Bereich der Härtegrad individuell einstellen, was zu einem noch höheren Liegekomfort beiträgt. Außerdem ist der Dämpfungsweg mit 20 mm in der Mittelzone doppelt so groß wie in den weniger stark beanspruchten Bereichen.

Für eine harmonische Druckverteilung sind aber auch die weichen Kautschukkappen verantwortlich, die die Federleisten auf dem Holm fixieren. Ähnliches gilt ebenso für den Schulterbereich, auch dort ist der Dämpfungsweg verdoppelt, was ebenfalls für eine hohe Schlafruhe in der Seitenlage sorgt.
Damit finden Sie immer die orthopädisch ideale Liegeposition.

Mehr Komfort gefällig?
Manuell verstellbare Lattenroste waren bereits eine tolle Erfindung. Besonders für bettlägrige Personen brachten diese eine große Erleichterung, aber auch für gesunde Menschen, die gerne im Bett lesen oder frühstücken.

Noch angenehmer sind jedoch elektrisch einstellbare Lattenroste. Mit einer Fernbedienung können Sie entweder die gewünschte Sitzposition einstellen oder die Beine hoch lagern.

Dieser MEDIMED Lattenrost besitzt 3 elektrisch verstellbare Zonen: Das Kopfteil, das Rückenteil und ein variables Fußteil. Damit lässt sich jederzeit die Position der wichtigsten Körperbereiche komfortabel im Liegen verändern. Sie benötigen dazu keine zusätzliche Hilfe. Die Belastbarkeit für diesen Lattenrost liegt bei 130 kg und dürfte damit für die meisten Menschen mehr als ausreichen. Zusätzliche Stabilität bietet ein Mittelgurt.

Keine Bange bei einem Stromausfall
Der Stromverbrauch im Stand-by-Betrieb ist äußerst gering und kann vernachlässigt werden. Selbst bei einem Stromausfall ist eine Absenkung durch einen Akku noch gewährleistet.

Fazit und Preis-Leistungs-Verhältnis

Mehr Bedienungskomfort ist kaum möglich und vom Liegekomfort sind nicht nur wir restlos überzeugt. Sie finden fast nur positive Bewertungen zu diesem Produkt, die Käufer sind von der Qualität ebenso begeistert wie wir. Das hochwirksame Schulterentlastungssystem und der verstärkte und einstellbare Mittelbereich sorgen in jeder Lage für eine optimale Körperanpassung. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist gut.


264,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 20:02

264,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 20:02