Skip to main content

FMP Matratzenmanufaktur 23-0002 7 Zonen elektrisch verstellbar

(5 / 5 bei 216 Stimmen)

309,00 € 375,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 15:02

Federleisten44
Liegezonen7 Zonen
Max. Belastung130 kg
VerstellbarkeitKopf- und Fußteil
aufgebaut geliefertmontiert geliefert
BesonderheitDeutscher Hersteller

FMP Matratzenmanufaktur 23-0002 7 Zonen elektrisch verstellbar

In jüngster Zeit erfreuen sich elektrische Lattenroste einer immer größer werdenden Beliebtheit. Kein Wunder, sind diese doch perfekt für ein ausgiebiges Frühstück im Bett geeignet oder sind eine willkommene Hilfe im Krankheitsfall, wenn eine Person bettlägrig ist. Egal für welche Situation Sie einen elektrischen Lattenrost nutzen, hilfreich und komfortabel ist er in jedem Fall.
Deshalb haben wir mit dem FMP 7-Zonen-Lattenrost Rhodos EL einen weiteren Vertreter dieser Bauart in unserem Test.

Optischer Eindruck
Geliefert wird der Lattenrost von der Kölner Matratzenmanufaktur in bereits montiertem Zustand. Dennoch können Sie den Doppelmotor bei Bedarf auf der anderen Seite des Federholzrahmens einhängen. Wichtig ist, dass Sie vor dem Einbau in den Bettrahmen an das Einsetzen der Batterie für eine Notstromabsenkung denken. Doch Vorsicht: Unter dem Lattenrost werden ca. 13 cm Raum für das Gestänge und den Motor benötigt. Dies schränkt den nutzbaren Stauraum unter dem Bett ein. Eventuelle Querverbindung im Bettrahmen können unter Umständen einen Einbau verhindern.

Laufruhiger Antrieb
Die geräuscharmen Motoren arbeiten unabhängig voneinander und werden über eine schlichte Kabelfernbedienung gesteuert. Damit können Sie das Kopf-, Rücken- und das Fußteil mühelos in die gewünschte Position bringen. Bei Bedarf lässt sich das innenliegende Kopfteil auch fixieren.

Ohne „Besucherritze“
Der 90 x 200 cm große Schichtholzrahmen misst inklusive der Federholzleisten 10,5 cm in der Höhe. Die Belastbarkeitsgrenze liegt bei 130 kg. Die 42 Federholzleisten sind mehrfach verleimt und überdecken die Holme. Damit ist eine „Besucherritze“ bei zwei nebeneinander platzierten Lattenrosten so gut wie ausgeschlossen. Die Federleisten sind mittels langlebiger Kautschukkappen fixiert, die gleichzeitig für eine zusätzliche Federung sorgen. Außerdem bietet der Mittelgurt eine noch bessere Gewichtsverteilung und damit größere Stabilität.

Individuell einstellbarer Härtegrad

Die 7 Zonen sind ergonomisch auf den menschlichen Körper abgestimmt und stützen aus orthopädischer Sicht die wichtigen Stellen. Für den optimalen Liegekomfort lässt sich der Härtegrad der Federleisten auf die eigenen Bedürfnisse anpassen.

Fazit und Preis-Leistungs-Verhältnis

Der FMP 7-Zonen-Lattenrost Rhodos EL zählt sicherlich nicht zu den günstigsten elektrischen Lattenrosten, doch die Qualität der verwendeten Materialien und die Verarbeitung sprechen für ihn. Das Preis-Leistungs-Verhältnis beurteilen wir mit gut. Wenn Ihr Bettrahmen genügend Freiraum für den Einbau bietet, können wir dieses Modell uneingeschränkt empfehlen.


309,00 € 375,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 15:02

309,00 € 375,70 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 21. November 2017 15:02