Skip to main content

Elektrischer Lattenrost Test 2016 und im Vergleich

Lattenroste gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen und sie dürfen in keinem Bett fehlen, da sie als Unterlage für die Matratze dienen. Zugleich sorgt ein qualitativ hochwertiger Lattenrost für einen besseren Schlafkomfort und für eine ausreichende Belüftung der Matratze. Zu den luxuriösen und höchstentwickelten Rosten gehören die elektrischen Lattenroste, welche auf bequemste Weise eine optimale Einstellung der Schlafposition erlauben, beispielsweise durch elektrische Höhenverstellung von Kopf- und Fußteil. Somit müssen Sie für diese Einstellung das Bett nicht verlassen und benötigen auch keinerlei Kraftaufwand.

123
51urzqH-j0L 51xJn5LqxrL 51FYBbE3iBL
ModellFMP Matratzenmanufaktur 23-0002 7 Zonen elektrisch verstellbarRavensberger MEDIMED 7-ZonenRavensberger MEDITEC 5-Zonen
Bewertung
Federleisten4444Teller
Liegezonen7 Zonen7 Zonen5 Zonen
Bauhöhe--8 cm
Max. Belastung130 kg130 kg130 kg
VerstellbarkeitKopf- und Fußteil3 verstellbarer Sitzrahmen mit Kopf- und Rückenteil bis in die Sitzpositionelektrisch verstellbar Kopf- und Rückenteil
aufgebaut geliefertmontiert geliefert--
BesonderheitDeutscher HerstellerViele Positive Bewertungenmit Funkfernbedienung
DetailsAnsehen >>DetailsAnsehen >>DetailsAnsehen >>

Vorteile eines elektrischen Lattenrostes

In der Regel sollte jeder Lattenrost in der Lage sein, dass Sie Ihre persönliche Liegeposition einstellen, und zwar auch dann, wenn Sie auf dem Rost liegen. Wer möchte schon nach dem abendlichen Lesen und kurz vor dem Einschlafen noch einmal aufstehen, um das Kopfteil wieder eine waagerechte Position zu verbringen? In diesem Punkt entfaltet der elektrische Lattenrost seine Vorteile, denn Sie können die individuelle Einstellung bequem über eine Fernbedienung vornehmen und anschließend entspannt die Augen schließen. Dies ist auch dann von Vorteil, wenn Sie beispielsweise aufgrund von Krankheit das Bett nicht verlassen können, sich aber dennoch eine aufrechte Sitzposition im Bett wünschen.

Wie sollte ein elektrischer Lattenrost aufgebaut sein?

In unserem großen elektrischen Lattenrost Test haben wir zahlreiche Modelle genauer unter die Lupe genommen und können Ihnen mitteilen, dass ein qualitativ hochwertiger Rost einige wichtige Kriterien erfüllen muss. Hierzu gehört unter anderem der so genannte Notstromablass, welcher Ihnen auch bei einem möglichen Stromausfall gewährleistet, dass Sie nicht im Sitzen schlafen müssen, sondern eine Veränderung der Höhe problemlos vornehmen können. Auch eine Stromfreischaltung ist sinnvoll, denn somit können Sie sicher sein, dass Sie nicht innerhalb eines Elektrofeldes schlafen müssen.

In Bezug auf die vorhandenen Leisten sollte ein guter Rost mindestens 28 Leisten aufweisen, wobei nicht selten 40 Leisten oder mehr zum Einsatz kommen, so dass Ihnen eine ausreichende Stabilität und Flexibilität geboten wird. Bei den Leisten sollten Sie beachten, dass diese jeweils einen maximalen Abstand von drei Zentimetern besitzen und aus hochwertigem Schichtholz gefertigt wurden, so dass eine optimale Anpassung an den Körper erfolgen kann. Wichtig ist auch die Einstellung des so genannten Härtegrades, welcher nicht selten in sieben oder sogar neun Stufen verstellbar ist, da jeder Mensch einen anderen Anspruch an den Liegekomfort stellt. Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie während des Schlafens nicht zu tief in die Matratze einsinken und am nächsten Morgen weder mit Verspannungen noch mit Schmerzen das Bett verlassen.

Elektrische Lattenroste gibt es in den Standardgrößen:

  • 80 x 200 Zentimeter
  • 90 x 200 Zentimeter
  • 100 x 200 Zentimeter
  • 140 x 200 Zentimeter
  • 180 x 200 Zentimeter
  • 200 x 200 Zentimeter

Lattenroste in den Standardabmessungen haben wir in unserem elektrischen Lattenrost Test einschlägig auf Herz und Nieren geprüft, so dass wir Ihnen nicht nur unseren Testsieger, sondern auch viele weitere qualitativ hochwertige Modelle vorstellen können. Neben wichtigen Details finden Sie in unserem Test auch nützliche Tipps, so dass Ihnen die anschließende Kaufentscheidung mit hoher Wahrscheinlichkeit deutlich leichter fallen wird.

Neben der Optik, der Verarbeitung und dem jeweiligen Aufbau, haben wir natürlich auch das Preis-Leistungs-Verhältnis in Augenschein genommen, da allein der Anschaffungspreis eines Lattenrostes noch keinen Aufschluss über die tatsächliche Qualität gibt.

Worauf sollten Sie beim Kauf eines elektrischen Lattenrostes achten?

Keinesfalls sollten Sie sich beim Kauf ausschließlich auf den jeweiligen Anschaffungspreis stützen, denn unser elektrischer Lattenrost Test hat gezeigt, dass günstige Modelle nicht zwangsläufig minderwertig sein müssen, aber die teuersten Roste auch nicht immer die besten Eigenschaften mitbringen.

Wichtig ist in jedem Fall der genaue Blick auf die vorhandenen Leisten, welche nicht nur stabil sein, sondern den Körper entsprechend abfedern müssen. Eine Unterteilung des Rostes in mindestens sieben Zonen ist ebenfalls zu empfehlen, denn so erfolgt eine optimale Anpassung im Bereich der Hüfte, des Nackens, des Beckens, der Lordose, der Beine, der Füße und der Schultern. Die Höhenverstellung des Rostes im Kopf- und Fußbereich sollte möglichst stufenlos und über zwei Motoren vorzunehmen sein. Wichtig ist auch eine so genannte Härtegradeinstellung im Bereich des Beckens.

Qualitätsmerkmale für die Kaufentscheidung im Überblick:

  • möglichste viele Leisten mit einem maximalen Abstand von drei Zentimetern
  • Verwendung von qualitativ hochwertigen Hölzern, welche möglichst mehrfach verleimt und somit besonders stabil und federnd sind
  • Funkfernbedienung und zwei separate Motoren
  • Stromfreischaltung für eine hervorragende elektrische Abschirmung
  • Notstromfunktion, um auch während eines Stromausfalls Einstellungen vornehmen zu können
  • geräuschlose Funktionsweise
  • mindestens sieben Zonen und Härtegradeinstellung im Beckenbereich
  • stabilisierender Mittelgurt
  • flexible Kautschukkappen zur Leistenaufhängung

Welche Lattenroste diesen Qualitätsmerkmalen gerecht werden, erfahren Sie in unserem elektrischen Lattenrost Test. Sollten Sie Interesse an einem normalen Lattenrost seinen finden Sie unter Lattenrost Test ein große Auswahl mit Testberichten und unseren Erfahrungen.